Angebote
Projekte
Kontaktstellen
Über uns
Kontakt
A A+ A++

Zeitraum

seit 2006 in der Landeshauptstadt Potsdam

Kontakt

Dagmar ButtstÀdt
Renate SchÀfer
Gisela SchlĂŒtemann

Akademie „2. LebenshĂ€lfte“ Potsdam
Karl-Liebknecht-Str. 111 A
14482 Potsdam
Tel. 0331/ 200 46 95
E-Mail:buttstaedt@lebenshaelfte.de

Aktuelles

Lust auf Ehrenamt? Erste Potsdamer Ehrenamtsbörse

16. Mai 2018

Lust auf Ehrenamt? So lautet das Motto der 'Ersten Potsdamer Ehrenamtsbörse' am 17.05.2018, von 14.00 - 18.00 Uhr auf dem Luisenplatz Potsdam. ...
 

Nachlese - erste Gemeinschaftsveranstaltung "Von Potsdam in die Welt"

14. Mai 2018

Mit viel Engagement und Herzblut wurde diese erste „Gemeinschaftsveranstaltung“ der Kooperationspartner Oskar.Das Begegnungszentrum in der Gartenstadt Drewitz und der Akademie 2. LebenshĂ€lfte Potsdam organisiert. ...
 

"Von Potsdam in die Welt"

7. Mai 2018

Wir laden zu einem Nachmittag fast um die ganze Welt am Freitag, dem 11.05.2018, 15.00 Uhr im Oskar.Das Begegnungszentrum in der Gartenstadt Drewitz, Oskar-Meßter-Str. 4 -6 , 14480 Potsdam ein.Dies ist eine Gemeinschaftsveranstaltung der Akademie 2. LebenshĂ€lfte Potsdam und dem Kooperationspartner Oskar. Das Begegnungszentrum in der Gartenstadt. Der in Saudi Arabien lebende Potsdamer  - Thomas Brackmann - wird von seinen zahlreichen Reisen, Abenteuern und seinen sportlichen Erfolgen als Triathlet und Judolehrer berichten. Er unterstĂŒtzt verschiedene soziale Projekte weltwe ... ...
 

Danke an die Helfer

5. Mai 2018

Danke an die ehrenamtlichen Helfer beim 9. Fest der Pflege. Wieder waren die Pflege- und Engagierten Begleiterinnen der Potsdamer Kontaktstelle dabei und trugen dazu bei, dass die anwesenden pflegenden Angehörigen einen schönen Nachmittag erleben konnten. Nicht nur fĂŒr das leibliche Wohl war gesorgt, es wurde auch ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm geboten, welches mit großer Begeisterung aufgenommen wurde ...
 

Einladung zum 9. Fest der Pflege

26. April 2018

Danke, dass ihr pflegt!Am 05. Mai 2018 findet zum 9.Mal das 'Fest der Pflege' ab 14.00 Uhr bis 20.00 Uhr im Treffpunkt Freizeit, Am Neuen Garten 64, 14469 Potsdam statt.Dieser Nachmittag ist gerichtet an Pflegepersonal, pflegende Angehörige und ehrenamtliche Helfer um einmal Danke zu sagen fĂŒr ihren Einsatz und ihre Hingabe bei der Arbeit mit Kindern, Erwachsenen, Patienten, Freunden oder Nachbarn, die auf Hilfe und Pflege angewiesen sind ...
 

Veranstaltungstermine Ehrenamt Potsdam

23. März 2018

05.05.2018    14.00 – 17.00 Uhr   „Fest der Pflege“Treffpunkt Freizeit, Am Neuen Garten 64Ein Dankeschön fĂŒr alle Pflegenden 11 ...
 

Die Akademie 2. LebenshĂ€lfte stellt sich vor - "Tag der offenen TĂŒr"

2. März 2018

Die Kontaktstelle Potsdam lĂ€dt zum 'Tag der offenen TĂŒr' am Freitag, dem 09.03.2018 von 14.00 - 17.00 Uhr in die Karl-Liebknecht-Str. 111 A, in Potsdam-Babelsberg ein. Mit einen PrĂ€sentation wird das Team einen Überblick ĂŒber die Angebote im Bildungs- und im Ehrenamtsbereich geben ...
 

„Lange mobil & sicher zu Hause“ in Potsdam

28. Februar 2018

Ist ein Projekt, dass von der Akademie 2. LebenshĂ€lfte initiiert und entwickelt wurde. Es wird  von der AOK gefördert und hat zum Ziel, mehr Bewegung bei Menschen im hohen Alter zu erreichen. Bei Besuchen in der HĂ€uslichkeit werden GesprĂ€che und leichte sportliche BetĂ€tigung miteinander verbunden ...
 

Wunschgroßeltern in Potsdam

24. Januar 2018

Seit 15 Jahren gibt es das Projekt „Alter engagiert sich fĂŒr Zukunft“ bei der Akademie 2. LebenshĂ€lfte. Wie schon der Name sagt, engagieren sich Ältere fĂŒr Kinder und Jugendliche – sie schenken Zeit z. B.  als Vorlesepaten oder Helfer in Kitas  und als Lernpaten in Schulen ...
 

Zu zweit macht es mehr Spaß „RegelmĂ€ĂŸige Bewegung macht Freude und tut gut.“

10. Januar 2018

Ab Februar wollen sich nun die Pflege- und Engagierten Begleiter der Kontaktstelle Potsdam der Akademie 2. LebenshĂ€lfte Kenntnisse erwerben, um bei ihren Begleitungen die Beweglichkeit und MobilitĂ€t der Betreuten mit kleinen BewegungsĂŒbungen und gemeinsamen SpaziergĂ€ngen zu verbessern ...
 

   weiter ›

Das Projekt wird gefördert durch die Stadt Potsdam und die Pflegekasse.