Angebote
Projekte
Kontaktstellen
Über uns
Kontakt
A A+ A++

Über das Projekt

Wie seniorenfreundlich ist unser Landkreis? Wie werden die Potenziale der älteren Bürger wahrgenommen und genutzt? Wie stellt sich der Landkreis auf die wachsende Zahl älterer und hochaltiger Bürger/innen und auf die veränderten Anforderungen der Älteren von heute ein?

Auf dem Weg zum seniorenfreundlichen Landkreis
Bereits im Jahr  2006 wurde gemeinsam mit Verantwortlichen des Kreises Potsdam-Mittelmark ein Prozess auf den Weg gebracht. Es entstand damals die Idee, ältere BĂĽrger/innen zu befragen, welche Veränderungen nötig sind, um den Landkreis seniorenfreundlicher zu gestalten. „PM - auf dem Weg zum seniorenfreundlichen Landkreis“ – unter diesem Motto fĂĽhrte die Akademie 2.Lebenshälfte in allen vier Planregionen Zukunftswerkstätten durch, um die Bedarfe zu ermitteln und engagierte BĂĽrger/innen fĂĽr deren Umsetzung zu gewinnen. Diese Veranstaltungen waren ein Erfolg. Aus einer Vielzahl von Beteiligten fanden sich 39 ältere Menschen, die innerhalb von 8 Arbeitsgruppen an Themen arbeiteten, die ihnen unter dem Gesichtswinkel der Seniorenfreundlichkeit wichtig waren. Ihre Ergebnisse, die sie dem Landrat präsentierten, waren ein Beitrag zur Entwicklung der Seniorenpolitischen Leitlinien des Landkreises. Als ein  Ergebnis entstand 2008 die BroschĂĽre „Hier möchte ich alt werden“, die mit groĂźem Interesse im Land aufgenommen wurde.

Ausbildung von SeniorTrainern - Entstehung des SeniorKompetenzTeams
Gleichzeitig entstand ein Pool aus aktiven, an Regionalentwicklung interessierten älteren BĂĽrgern, von denen sich viele auch weiterhin mit Ideen, Zeit und Kompetenzen entsprechend ihrer Interessen einbringen wollen. Seit 2007 werden im Landkreis Potsdam-Mittelmark Senioren zu SeniorTrainerInnen ausgebildet. Sie sind in vielfältigen Handlungsfeldern aktiv und haben sich zu einem SeniorKompetenzTeam zusammengefunden. Das ist ein stabilen Netzwerkes von aktiven SeniorInnen im Landkreis PM, die fĂĽr das Gemeinwohl tätig sind. Die Akademie 2. Lebenshälfte begleitet dieses Team durch  die Organisation von Treffen und Weiterbildungen. Diese Aktivitäten  förderten auch die Bildung und Fundierung der Tätigkeit der Seniorenbeiräte im Landkreis und sind eng damit vernetzt. Die aktiven Ă„lteren haben sich ihre eigene Internetseite geschaffen, auf der sie auch gemeinsam kommunizieren: www.seniortrainerpm.de
Interessenten sind  immer herzlich willkommen.

Ansprechpartner

Bild von Klaus-Dieter Späthe

Klaus-Dieter Späthe
Koordinator Engagementförderung Älterer in Potsdam-Mittelmark; Seniortrainer

E-Mail: spaethe@lebenshaelfte.de

Das Projekt wird durch den Landkreis Potsdam-Mittelmark gefördert.