Angebote
Projekte
Kontaktstellen
Über uns
Kontakt
A A+ A++

Über das Projekt

Die Frage, wie will ich wohnen im Alter, beschäftigt immer mehr Menschen. Was brauche ich, um gut leben zu können? Ist meine Wohnung, mein Wohnumfeld geeignet, hier alt zu werden?
Alle Untersuchungen belegen, dass die Menschen gern so lange wie möglich selbständig in ihrer Wohnung bleiben möchten.  Sie belegen aber auch gleichzeitig, dass das heutige Wohnungsangebot nicht auf die Alterung der Gesellschaft eingestellt ist. Kaum einer hat vor 20 Jahren daran gedacht, dass die Zahl der 80 bis 100-Jährigen stark anwächst und viele gern zu Hause leben möchten. Aber ohne Fahrstuhl, mit vielen Barrieren im Wohnbereich, im Badezimmer, im Wohnumfeld wird das nicht für alle möglich sein.  Deshalb sind Initiativen gefragt, mehr für die Anpassung der Wohnungen und Städte an den wachsenden Bedarf zu tun. Auch neue Wohnformen sind immer mehr gefragt, aber viel zu wenig vorhanden. Viel ist in Bewegung gekommen.

Die Akademie „2. Lebenshälfte“  hat Konzepte entwickelt und umgesetzt, um die älter werdenden Menschen selbst zu sensibilisieren, zu informieren, zu aktivieren, vor Ort etwas in Gang zu bringen. Mit Fortbildungen und Veranstaltungen bringt sie unterschiedliche Partner ins Gespräch, stellt gute Beispiele vor und regt so die Entwicklung vor Ort an.
In einem ersten Schritt wurde das Wohnportal zum Wohnen im Alter gemeinsam mit den Verantwortlichen Ministerien des Landes Brandenburg entwickelt und 2009 ins Internet gestellt. Hier gibt es vielfältige Informationen zu diesem Thema. Das Wohnportal wurde 2012 auch um den Bereich seniorengerechte haushaltsnahe Dienstleistungen erweitert.
Parallel dazu wurden und werden vielfältige Fortbildungen und Veranstaltungen zu diesem Thema durchgeführt. Eine davon war die Fortbildung engagierter Älterer zu Senioren-Wohnexperten in den Jahren 2010 und 2012. Dieses Thema  wird uns auch weiterhin begleiten.

Ansprechpartner

Bild von Dr. Ingrid Witzsche

Dr. Ingrid Witzsche
Leiterin Geschäftsbereich Süd

Telefon: 03328 473134
E-Mail: witzsche@lebenshaelfte.de

Bild von Micael Veit

Micael Veit
Mitarbeiter für Bildung /Wohnen im Alter

Telefon: 03328/473134
E-Mail: veit@lebenshaelfte.de

Die verschiedenen Teilprojekte wurden mit finanzieller Unterstützung mehrerer Ministerien sowie aus Lottomitteln des Landes Brandenburg und durch das Seniorenpolitische Maßnahmepaket des Landes realisiert.