Angebote
Projekte
Kontaktstellen
Über uns
Kontakt
eCampus
A A+ A++

Kontakt

Akademie 2. Lebenshälfte
Kontaktstelle Schwedt/Oder
Ringstraße 15
16303 Schwedt/Oder
Telefon: 03332 838224
E-Mail: aka-schwedt@lebenshaelfte.de

ÜBER DIE KONTAKTSTELLE

Die Kontaktstelle Schwedt wurde 1995 gegr√ľndet. Die Mitarbeiter/-innen gestalten seit dieser Zeit unterschiedliche Bildungsma√ünahmen.

Ein besonderer Schwerpunkt sind hierbei Computer- und Sprachkurse.

Weitere Angebote sind Lehrg√§nge und Vortr√§ge zur Gesundheits- und Bewegungsf√∂rderung f√ľr √§ltere Menschen wie Yogakurse, Rad- und Wandertouren.   WEITER LESEN »

Kurse & Veranstaltungen

Englisch Grundkurs
Mi, 16. Oktober 2019

Qi Gong Kurs
Mi, 16. Oktober 2019

Englisch Aufbaukurs I
Do, 17. Oktober 2019

Englisch Grundkurs
Mi, 23. Oktober 2019

Qi Gong Kurs
Mi, 23. Oktober 2019

Bild vor der Präsentation
Bild
Bild Projektleiterin
Bild der Landrat Dietmar Schulz

Alle Fotos anschauen ›

Aktuelles

Herbstfest zum 25.Jahrestag der Akademie 2.Lebenshälfte

1. Oktober 2019

In Eberswalde trafen sich am 26.09.2019 √ľber 50 Teilnehmer/innen, ehemalige Mitarbeiter/innen, Dozent/innen und Engagierte, darunter auch die Gr√ľnderinnen Dr. Ursel Lutze und Dr. Ingrid Witzsche, um den 25. Jahrestag des F√∂rdervereins an einem der 8 Standorte der Akademie zu feiern. Begr√ľ√üen konnten wir Frau Mey aus dem Referat f√ľr Seniorenpolitik des MASGF Brandenburg, den Barnimer Landrat Daniel Kurth und den B√ľrgermeister Friedhelm Boginski. In ihren Gru√üworten gingen sie auf die Arbeit des Vereins in vielen Initiativen und Projekten ein.Am 13.10.1994 gr√ľndete eine Gruppe Betroffener in Neuruppin den F√∂rderverein mit dem Ziel, die gesellschaftliche Integration √§lterer, arbeitsloser Menschen zu f√∂rdern. In den letzten 25 Jahren hat sich der Verein entwickelt und hat selbst ein St√ľck Entwicklung im Land mitgemacht. Es war immer sein Anliegen, auf das Potential von √Ąlteren in den Kommunen zu verweisen, es zu nutzen und weiterzuentwickeln. So ist er heute vor allem ein Anlaufpunkt f√ľr aktive √Ąltere, die weiterlernen wollen oder sich f√ľr andere engagieren. In Zeiten demografischer Ver√§nderungen bearbeitet er auch Themen, die Seniorinnen und Senioren heute stark besch√§ftigen, wie zum Beispiel Wohnen im Alter oder die Chancen der Digitalisierung f√ľr ein selbstbestimmtes Leben. ...
 

PROJEKTE IN SCHWEDT/ODER

Logo des Projektes Natürlich alt werden in Eberswalde - Umsetzung von seniorenpolitschen Leitlinien
Logo des Projektes Nachhaltig leben - für ein gutes Leben im Alter
 
Schriftgröße | 100% | 112% | 125%