Angebote
Projekte
Kontaktstellen
Über uns
Kontakt
eCampus
A A+ A++

10. Januar 2019

Neues Gesicht in der Kontaktstelle Potsdam

Ab dem 1. Januar 2019 hat die Kontaktstelle in Potsdam ein neues Gesicht im Bereich der Bildungskoordination dazu gewonnen. Als Nachfolgerin von Herrn Klaus Späthe wird Frau Manuela Klecha die Koordination des Bildungsbereiches übernehmen.
Vor allem für das Thema "Lebenslanges Lernen" möchte sich Frau Klecha stark machen. Mit dem Studium von Germanistik, Kommunikation und Erziehungswissenschaft bringt sie damit gute Voraussetzungen mit. In den letzten 5 Jahren hat sie Lehrkräfte, Pädagogen und Schulleitungen zum Thema "Praxisprojekte" beraten - damit hat sie Menschen ins Handeln gebracht, was vor allem Kindern und Jugendlichen zugute kam.
Nachdem Herr Späthe seinen langjährigen und kostbaren Wissenschatz weiter gegeben hat, wird Frau Klecha in der Kontaktstelle Potsdam den älteren Menschen vor Ort behilflich sein, zu lernen, geistig und körperlich fit zu bleiben sowie auch neue Herausforderungen anzugehen wie zum Beispiel die Digitalisierung. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.
 
 
Schriftgröße | 100% | 112% | 125%