Angebote
Projekte
Kontaktstellen
Über uns
Kontakt
A A+ A++

15. Juni 2018

Potsdamer Oberbürgermeisterkandidaten stellten sich vor

Am Mittwoch, 13.06.2018 stellten sich auf der Wissenschaftsetage im Potsdamer Bildungsforum alle 7 Kandidaten für die Potsdamer Oberbürgermeisterwahl am 23. September 2018 vor. Es war das erste Forum, wo alle Kandidaten anwesend waren. Der 8. Kandidat, Ingo Charnow ,(Einzelbewerber), saß im Publikum, da er auf Grund seines späten Bekenntnisses nicht eingeladen werden konnte. Vor über 60 Teilnehmern haben die Kandidaten Mike Schubert (SPD), Götz Friederich (CDU), Janny Armbruster (Grüne), Lutz Boede (Die Andere), Martina Trauth (für die LINKE), Dennis Hohloch (AfD) und Jürgen (Lupo) Rohne (Einzelbewerber), dem Moderator, Dr. Oliver Geldener Rede und Antwort gestanden. Das Publikum wurde aktiv in die Diskussion einbezogen. Die 3 Stunden Diskussion vergingen sehr schnell und einige Kandidaten, haben fluchtartig den Saal verlassen, da auf sie die Sitzung des Hauptausschusses der Potsdamer Stadtverordnetenversammlung wartete. Dadurch wurde eine Abschlussrunde nicht mehr möglich. Aus den unterschiedlichen Positionen zu den Fragekomplexen, konnte man sich ein gutes Bild über jeden Kandidaten machen und sich möglicherweise einen Sieger für die Septemberwahl küren. Die MAZ, Jens Trommer, schrieb am 14.06.18: „Auftakt zur OB-Wahl verläuft sehr harmonisch, die Kandidaten unterschieden sich kaum in ihren Antworten“. Diesem Fazit konnten sich viele Zuhörer nicht anschließen. Wo sich aber alle einig waren, diese Politische Veranstaltung war rundum gelungen. KS