Angebote
Projekte
Kontaktstellen
Über uns
Kontakt
A A+ A++

30. Mai 2018

Akademie neues Mitglied der Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenzentren (LAGFA)

Am 28. Mai wurde die Akademie 2. Lebenshälfte als 19. Mitglied der LAGFA in den Räumen der Staatskanzlei in Potsdam aufgenommen. Die Urkunde überreichte Ramona Franze-Hartmann von der Freiwilligenagentur Cottbus, Sprecherin der Landesarbeitsgemeinschaft sowie Dr. Valerie Moser-Haas von der Koordinierungsstelle für bürgerschaftliches Engagement in der Staatskanzlei des Landes Brandenburg.

Die Lagfa Brandenburg ist eine Kooperationsgemeinschaft von Freiwilligenagenturen und -zentren im Land. Ihre Ziele sind die Verbesserung der Rahmenbedingungen zur Stärkung des freiwilligen Engagements im Land Brandenburg durch Mitwirken bei der politischen Entscheidungsfindung, Förderung der gesellschaftlichen Anerkennung des freiwilligen bürgerschaftlichen Engagements sowie des fachlichen Austausches und der gegenseitigen Unterstützung zwischen den Freiwilligenagenturen im Land Brandenburg.-

Hier kann und will die Akademie ihre vielfältigen Erfahrungen der Engagementförderung und Zusammenarbeit mit älteren Ehrenamtlichen, wie sie sie insbesondere in den Kontaktstellen in Potsdam und Teltow, Kleinmachnow und Stahnsdorf in den letzten Jahren gemacht hat, einbringen und von der Netzwerkarbeit profitieren.