Angebote
Projekte
Kontaktstellen
Über uns
Kontakt
eCampus
A A+ A++

Aktuelles

Akademie 2. Lebenshälfte als Demografie-Beispiel des Monats ausgezeichnet

19. September 2019

Gegen eine Spaltung der Gesellschaft in On- und Offliner, Technikfreaks und -muffel; dafür arbeitet die Akademie 2. Lebenshälfte seit vielen Jahren sehr engagiert. Mit vielen Schulungen, interaktiven Formaten, mit Beratung und alltagsnaher Unterstützung fördert sie das Bewusstsein, dass gerade Ältere von der digitalen Entwicklung profitieren können, wenn sie sich praktisch mit der neuen Technik auseinandersetzen, und vermittelt die entsprechenden Fähigkeiten. Für dieses Engagement zeichnete Infrastrukturstaatssekretärin Ines Jesse am 18. September 2019 die Initiative der A ... ...
 

4. Eberswalder Seniorentag

22. Mai 2019

In der Woche vom 14.05.2019 - 19.05.2019 fand die diesjährige Eberswalder Familienwoche statt. Zum vierten Mal war der Seniorentag einer der Höhepunkte in dieser Woche. Ăśber 120 Senior/innen besuchten den Seniorentag in der Zoogaststätte "Brauner Bär". Die Mitarbeiter/innen der Akademie 2.Lebenhälfte warben an diesem Tag mit dem Motto "Digital ist Digitoll" fĂĽr die Chancen der digitalen Welt. An acht Tablets konnten die Senior/innen in die Welt nĂĽtzlicher Apps eintauchen. Wie kann man eine Wohnung suchen, wann fährt der O-Bus oder wie kann ich den interessanten Beitrag auf RBB von gestern Abend noch einmal anschauen? Nicht alle trauten sich, viele waren neugierig. Die Angebote der Akademie zur Medienbildung können jederzeit in unserem Kursangebot nachgeschlagen werden. ...
 

12.2. Praxisforum "Digitale Kompetenzen Älterer stärken"

18. Januar 2019

Digitalisierung als Chance betrifft alle Lebensbereiche im Alter! Wirksam wird diese allerdings nur, wenn die Ă„lteren sich selbst mit dem Thema auseinandersetzen, dazulernen und dauerhaft „am Ball bleiben“.  Voraussetzungen dafĂĽr sind, dass jeder Einzelne der Generation 60+ die Vorteile der neuen Technik erkennt, Vertrauen in eigene Fähigkeiten entwickelt und den Umgang erlernt, (mehr) Sicherheit und Routinen entwickelt ...
 

Beide Projektansätze werden gefördert aus Mitteln des Ministeriums für Jugend, Bildung und Sport des Landes Brandenburg

 
Schriftgröße | 100% | 112% | 125%